Wie setzen sich die Ausleihgebühren zusammen?

VonSusanne

Wie setzen sich die Ausleihgebühren zusammen?

Die Ausleihgebühren sind höher als Du es Dir von einer Gemeinde- oder Stadtbibliothek gewohnt bist. Diese öffentlichen Institutionen werden von der Gemeinde, dem Kanton oder sogar vom Bund subventioniert, erhalten also jährlich Gelder als Unterstützung. Die Ausleihgebühren sind höher als Du es Dir von einer Gemeinde- oder Stadtbibliothek gewohnt bist. Diese öffentlichen Institutionen werden von der Gemeinde, dem Kanton oder sogar vom Bund subventioniert, erhalten also jährlich Gelder als Unterstützung. Laudamedia ist eine Ein-Frau-Institution und wird durch die Einzelfirma bibliokonzept Zumstein geführt.
Die Ausleihkosten decken:
• Kaufpreise von neuen Medien
• Aufarbeitungsmaterial (Etiketten, Buchfolie, CD- und DVD-Hüllen)
• Miete der Lokalität
• Einrichtung (Regale, Tische etc.)
• Infrastruktur für den Bibliotheksbetrieb (Computer mit Zubehör, Internetabo, Bibliotheks-Software, Webseiten-Hosting etc.)
• Marketing (Flyer, Gutscheine drucken etc.)
• Urheberrechtsgebühren (Abgaben an Pro Litteris)
• Lohnkosten (Laudamedia wird im Moment immer noch ehrenamtlich geführt)

Über den Autor

Susanne administrator